Gesunder Hund

Gesunder Hund

Aus dem Gespräch von Dennis Rosenboom mit Nina Lindemann-Bentz

 

Grundvoraussetzung für einen gesunden Hund stellt die artgerechte Ernährung und Haltung dar. 

Ätherische Öle können unsere geliebten Vierbeiner bei vielen Befindlichkeiten super unterstützen.

 

Die wichtigsten Öle für Hunde:

 

Lavendel: lindert Hautirritationen und Juckreiz, beruhigt

 

Copaiba: gesunde Gelenke, gesundes Zahnfleisch, unterstützt das Immunsystem

 

Weihrauch: Zellgesundheit, Hilfreich beim Übergang

 

Zedernholz: Gesunde Blase und Nieren, Insektenabwehr (besonders Zecken)

 

TerraShield: Insektenabwehr 

 

Teebaumöl: gesunde Ohren, gesunde Haut, starkes Immunsystem

 

Oregano: Wurmmittel (präventiv), starkes Immunsystem

 

Römische Kamille: gut für empfindliche Hunde, gesunde Augen, gesunde Zähne, starkes Immunsystem

 

ZenGest: harmonisiert Magen und Darm

 

Strohblume: ganzheitliches Wohlbefinden

 

 

Artgerechtes Futter für Hunde und Katzen findet man bei www.anifit.com

Gutscheincode für 10% Rabatt für Neukunden: Fit2022

 

Hinweis: Der nächste Vortrag AniFit Artgerechte Ernährung für Hund und Katze findet am Montag,

den 23.05., um 19 Uhr online statt. Anmeldung per Email an: lindemann-bentz@gmx.de .

 

 

 

 

 

Ätherische Öle bei Hochsensibilität und Asperger-Autismus

Ätherische Öle bei Hochsensibilität und Asperger-Autismus

Ätherische Öle bei Hochsensibilität und Asperger-Autismus

Wie sie uns helfen in Balance zu kommen und zu bleiben

Auszüge aus dem Gespräch Nina Lindemann-Bentz mit 

Gieselheid Schulz-Ëberlin  (Kontakt und Links im Anschluss)

 

Grundbedürfnis Wachstum und Entfaltung

Litsea: Inspiration, Manifestation, Vertrauen auf die innere Stimme

Mandarine: Kreativität, Spaß, Leichtigkeit, Optimismus, Freude

Wildorange: Fülle, Spiel, Spontanität

 

Tipp: Gebe 1 Tropfen Litsea und je 2 Tropfen Mandarine und Wildorange in den Diffuser, um eine Atmosphäre für einen freien kreativen Raum zu erschaffen.

Als täglichen Begleiter kannst Du einen 10ml RollOn herstellen. Gebe 5 Tropfen Litsea und jeweils 10 Tropfen Mandarine und Wildorange in den RollOn und fülle mit fraktionierten Kokosöl auf.

 Kein Litsea? In den geschützen Mischungen von dōTERRA DDR Prime, Stronger, TerraShield und HD Clear ist Litsea enthalten. Besonders die Mischungen DDR Prime und Stronger befriedigen und stärken das Bedürfnis nach Wachstum und Entfaltung. Auch die Mischungen lassen sich wundervoll mit Mandarine und Wildorange kombinieren.

 

 Stark begrenztes Energiereservoir

 LLV: Vitalität, natürliche Nahrungsergänzung

 Mito2Max: Energie, Ausdauer

 Pfefferminze: Leichtigkeit, Kraft, Energie, Klarheit

 Zitrusöle: Lemon: Fokus, Konzentration

                    Grüne Mandarine: Reines Potential, Staunen

                    Limette: Lebensfreude, Lebendigkeit

 

Tipp: Minz- und Zitrusöle lassen sich je nach Vorliebe super im Diffuser nach Herzenslust kombinieren.

3 Tropfen Pfefferminze auf den trockenen Boden der Dusche geben und sich beim Duschen Energie und Frische schenken.

 

 Starker Fokus auf das eigene Lebensthema

 Rosmarin: Klarheit, Lernfähigkeit, Erleuchtung, offen für Neues

 Blauer Rainfarn: Inspiration, Tatkraft, Motivation, voll Energie, Verantwortung

 Melisse: Licht, Lernen, Verbundenheit, ansteckende Begeisterung

 

Tipp: Je 1-2 Tropfen der Öle in den Diffuser geben und eine Atmosphäre für den eigenen Flow erleben.

Gebe je 10 Tropfen der Öle in einen 10ml RollOn und fülle mit fraktionierten Kokosöl auf. Kreiere den Duft Deines Flows und folge dem roten Faden Deines Lebensthemas.

 

 Bis weit über die Belastungsgrenzen hinaus

 Air: Unterstützung, Annahme, Heilung, Vertrauen

 Kümmel: Ausgewogener Ehrgeiz, Rücksicht, Respekt, Mentalität der Fülle

 ZenGest: Assimilierung von Erfahrungen, Begeisterung, Engagement 

 Tipp: Verwende diese Öle einzeln. Suche Dein Thema aus, wenn Du erschöpft bist. Gebe einen Tropfen eines Öls in eine Handfläche und verreibe den Tropfen zwischen beiden Händen. Forme mit den Händen eine Schale und inhaliere mehrmals hintereinander aus Deinen Händen. Schaffe Dir so Ruhe und Regeneration. Wenn die Inhalation nicht Deins ist oder Du im Alltag nicht Deine Umwelt „beduften“ kannst, gebe das passende Öl mit etwas fraktionierten Kokosöl unter die Fußsohlen.

 

 Soziale Begegnungen kosten Energie, sich selbst genug

 Majoran: Verbundenheit, Vertrauen, enge Beziehungen

 Zedernholz: Gemeinschaft, soziale Verbindung, Dazugehörigkeit

 Myrrhe: Sicherheit, gesunde Bindung, Erdung, Vertrauen

 Neroli: Gemeinsame Ziele/Partnerschaft, Geduld, Treue, Belastbarkeit, Kooperation

 

Tipp: Wann immer es zu sozial anstrengenden Begegnungen kommen kann, trage die 10 ml RollOn Mischung, je 10 Tropfen Majoran, Zedernholz und Myrrhe aufgefüllt mit fraktionierten Kokosöl, auf die Fußsohlen, über dem Herzen und an den Pulspunkten an den Handgelenken auf. 

Wenn es in der Partnerschaft nicht rund läuft und man sich unverstanden fühlt, hilft das Auftragen von Neroli wieder eine Verbindung zu schaffen und die Distanz aufzuheben.

 

 Alltagsroutinen sind Anker und Ruhepol

 Nelke: Klare Grenzen, Schutz, Unabhängigkeit, Mut, Kompetenz

 Zitroneneukalyptus: Geschützter persönlicher Freiraum, Kraft, klare Grenzen

 

Tipp: Gebe 1 Tropfen Nelke und 2 Tropfen Zitroneneukalyptus in den Diffuser um eine schützende Atmosphäre der Ruhe zu schaffen.

 

 Position neben der Hierarchie, kein Interesse an Status/Statussymbolen

 Grüne Mandarine: Reines Potential, Staunen, Hoffnung, Furchtlosigkeit, Begeisterung

 Petitgrain: Bahnbrechend, Muster brechend, gesunde Traditionen, Annahme positiver Verbindungen

 

Tipp: Gebe je 2 Tropfen Grüne Mandarine und Petitgrain in den Diffuser, wann immer andere emotional an Dir ziehen und Du in Deine Leichtigkeit zurück finden möchtest. Auch kannst Du die Öle unterwegs aus den Händen oder zusammen gemischt aus einem Fläschchen riechen. Mit dieser Mischung an Deiner Seite gelingt es Verbindungen mit unseren Mitmenschen zu schaffen ohne fälschlicherweise als snobistisch angesehen zu werden.

 

 Beziehungen werden aus eigener tiefer Verbundenheit mit anderen im eigenen Inneren abgeschlossen

 Rose: Göttliche Liebe, Mitgefühl, Heilung, Akzeptanz, Empathie

 Passion: Leidenschaft, Kreativität, Risikofreude, Lebendigkeit, Spiel, Spontanität

 

Tipp: Rose Touch täglich über dem Herzen und oberhalb der Augenbrauen mit großem Kreis um die Augen bis zur Nase auftragen. Passion Touch als Parfüm an den Handgelenken und hinter den Ohren auftragen.

 

 Empfindlichkeiten gegenüber Menschenmengen, Geräusche, 

Gerüche, grelles Licht,…

 Schwarzfichte: Stabilität, Entschlossenheit, Erdung, Ausgeglichenheit, Energiesparen, Furchtlosigkeit

 

Tipp: Dieses Öl könnte man auch als das „Schutzöl der Hochsensiblen“ bezeichnen. Trage es täglich mit fraktionierten Kokosöl am besten direkt nach dem Aufstehen unter die Fußsohlen auf. Es schenkt Dir Mut, Kraft und starke Wurzeln und somit die Stabilität und Erdung, die Du benötigst, wenn etwas zu viel ist. Die Schwarzfichte hilft uns unsere Energie zu halten.

 

 Stress durch Störungen, Unvorhergesehenes oder emotionales Ziehen

 Schafgarbe und Granatapfel: Schutz, Scharfsinn, starke Grenzen, Unterstützung, Fähigkeit zur Entspannung und Annahme

 Magnolie: Verbundenheit, Mitgefühl, Respekt, Rücksicht, Freundlichkeit

 

Tipp: Füge Schafgarbe und Granatapfel Deiner täglichen Tagespflege zu. Habe Magnolie Touch stets griffbereit und trage es mehrmals täglich nach Bedarf ringförmig um die Augen auf. Magnolie senkt nachweislich den Cortisolspiegel und hilft uns in unsere natürliche Gelassenheit zurück zu finden. 

 

 Hineindenken/ -fühlen in andere, Sichtweise des anderen einnehmen

 Weihrauch: Weisheit, neue Perspektive, Verständnis, spirituelle Gabe

 

Tipp: Viele von uns sind wahre Meister im Wechsel der Perspektiven. Weihrauch unterstützt diese Fähigkeit, erweitert den Raum und hilft die eigene Energie dabei zu halten und nicht an andere zu verlieren. Weihrauch eignet sich als tägliche Routine direkt unter die Zunge am Morgen getropft, als Zusatz zur Körperpflege, alleine oder als „Verstärker“ mit anderen ätherischen Ölen im Diffuser.

 

 Berührungen als Antasten der Privatsphäre 

 Vetiver: Zentrierung, Erdung, Präsenz, Bewusstheit, Verbundenheit

 Thymian: Heilung toxischer Emotionen, Vergebung, Loslassen, Toleranz, Geduld, Verständnis

 

Tipp: Wann immer eine Berührung Deine Grenze überschreitet, schenkt Vetiver unter den Füßen (besonders unter den großen Zehen) aufgetragen Ruhe, inneren Frieden und Erdung. Thymian mit fraktionierten Kokosöl unter die Füße aufgetragen hilft uns bei der Verarbeitung und dem Anhalten von Gefühls- und Gedankenkarussells. 

 

 

Kontakt

Wenn es um Hochsensibilität und Asperger-Autisten geht und/oder es Fragen oder Gesprächsbedarf zum Schaf-Baum-Model gibt, gerne Post an:

 

Giselheid Schulz-Ëberlin 

Weender Straße 22

37073 Göttingen 

 

www.giselheid-schulz-eberlin.de

brief@giselheid-schulz-eberlin.de

 

Hier findest Du „Der assimilierte Asperger“ zum Nachlesen:

https://giselheid-schulz-eberlin.de/wp-content/uploads/2019/05/Giselheid_Schulz-Eberlin_Der_assimilierte_Asperger_Version_01.pdf

 Hier findest Du „Ein Schaf mit grünen Ohren“:

https://giselheid-schulz-eberlin.de/wp-content/uploads/2019/05/Giselheid_Schulz-Eberlin_Ein_Schaf_mit_gruenen_Ohren_Version_01.pdf

 

Wenn es um die Unterstützung von Autismus und allen Bandbreiten mit ätherischen Ölen geht:

 

Nina Lindemann-Bentz

Auricher Weg 13

26446 Friedeburg

 

lindemann-bentz@gmx.de

 

WhatsApp/ Telegram: 0175/5330335

 

 

 

 

 

Gewürznelke – Jetzt kann der Herbst kommen!

Gewürznelke – Jetzt kann der Herbst kommen!

Gewürznelke ist ein wärmendes und sehr vielseitiges ätherisches Öl.

Es wird auch das Öl der Abgrenzung genannt und stärkt Menschen, die sich in Co-Abhängigkeiten befinden und sich kontrolliert fühlen. Das natürlich enthaltene Eugenol verhilft emotional zur Wiederherstellung gesunder Grenzen. Nelke ist ein sehr starkes Antioxidant und bietet viel Schutz. Auch wird es in vielen Zahnpflegeprodukten eingesetzt und ist wichtiger Bestandteil der schützenden Mischung On Guard. 

Bei der Anwendung stets auf entsprechende Verdünnung zum Beispiel mit fraktionierten Kokosöl achten, da Gewürznelke pur zu den sogenannten „heißen“ Ölen gehört.

Diffusermischung Starkes Immunsystem:

1 Tropfen Nelke

1 Tropfen Wildorange

1 Tropfen Zimt

1 Tropfen Rosmarin

1 Tropfen Eukalyptus

 

Massagemischung für müde Beine und Gelenke:

Für einen 10 ml Roll-On:

3 Tropfen Nelke

4 Tropfen Grapefruit

3 Tropfen Zitrone

2 Tropfen Strohblume

anschließend mit fraktionierten Kokosöl auffüllen.

 

 

 

Kümmelöl- Darauf haben wir gewartet!

Kümmelöl- Darauf haben wir gewartet!

 

Produkt des Monats – Caraway (Kümmel) (5 ml)

Zeitlich begrenztes Angebot

Hast Du dich schon einmal gefragt, welche ätherischen Öle besonders zum Kochen geeignet sind? Voila! Mit Kümmel bist Du bestens beraten. Das krautige ätherische Öl kann anstelle vieler Gewürze verwendet werden. Besonders in Europa, Asien, Afrika und den Vereinigten Staaten gebräuchlich, ist Kümmel eine zweijährige Pflanze. Vor allem wegen ihrer gesundheitlichen Wirkungen wurde sie einst von den alten Römern genutzt. Heute findet man Kümmel längst in den Küchen auf der ganzen Welt! Wegen des intensiv würzigen Geschmacks mit der reichhaltigen Unternote ist Kümmel sehr beliebt. Probieren es einfach bei herzhaften Gerichten aus und schmecke das intensive Aroma.

Kümmelöl ist bekannt als ideale Unterstützung für eine gesunde Verdauung und zur Unterstützung der Abwehrkräfte.

Erhalte das KOSTENLOSE Produkt des Monats, indem Du vom 1. – 15. September 2020 eine LRP-Bestellung von mindestens 125 PV aufgibst. 

Sommerküche mit ätherischen Ölen: Kalte Gurkensuppe

Sommerküche mit ätherischen Ölen: Kalte Gurkensuppe

An den heißen Tagen lieben wir leichte Sommerküche. Rezept für eine kalte Gurkensuppe:

Zutaten:

1 Bund Dill

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

2 Esslöffel Olivenöl

2 große Salatgurken (ca. 600g)

500 g Naturjoghurt

200 g Sahne

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Gemüsebrühpulver

1/2 Teelöffel Pfeffer

Ätherische Öle zum Abschmecken: 2 Tropfen Dill (wenn verfügbar, da ein Sonderöl), 2 Tropfen Pink Pepper

Je nach Verfügbarkeit und Vorlieben kann man auch zum Beispiel Black Pepper, Basilikum, Rosmarin oder auch Zitrusöle verwenden.

Zuerst den Dill zupfen und fein hacken oder im Thermomix 2 Sekunden Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

Als nächstes die Knoblauchzehen und die Zwiebel fein hacken oder im Thermomix 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und nach unten schieben. Mit dem Olivenöl vermengen und 3 Minuten andünsten (100 Grad Stufe 2).

Die Salargurken raspeln oder in den Thermomix geben und 3 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

Jetzt alle Zutaten zusammenfügen und gut verrühren oder im Thermomix 30 Sekunden Stufe 2 im Linkslauf vermengen. Hier wurden je 2 Tropfen Dill und Pink Pepper hinzugefügt. Aber auch andere Öle und Kombinationen sorgen für den Pfiff.