Aus dem Gespräch von Dennis Rosenboom mit Nina Lindemann-Bentz

 

Grundvoraussetzung für einen gesunden Hund stellt die artgerechte Ernährung und Haltung dar. 

Ätherische Öle können unsere geliebten Vierbeiner bei vielen Befindlichkeiten super unterstützen.

 

Die wichtigsten Öle für Hunde:

 

Lavendel: lindert Hautirritationen und Juckreiz, beruhigt

 

Copaiba: gesunde Gelenke, gesundes Zahnfleisch, unterstützt das Immunsystem

 

Weihrauch: Zellgesundheit, Hilfreich beim Übergang

 

Zedernholz: Gesunde Blase und Nieren, Insektenabwehr (besonders Zecken)

 

TerraShield: Insektenabwehr 

 

Teebaumöl: gesunde Ohren, gesunde Haut, starkes Immunsystem

 

Oregano: Wurmmittel (präventiv), starkes Immunsystem

 

Römische Kamille: gut für empfindliche Hunde, gesunde Augen, gesunde Zähne, starkes Immunsystem

 

ZenGest: harmonisiert Magen und Darm

 

Strohblume: ganzheitliches Wohlbefinden

 

 

Artgerechtes Futter für Hunde und Katzen findet man bei www.anifit.com

Gutscheincode für 10% Rabatt für Neukunden: Fit2022

 

Hinweis: Der nächste Vortrag AniFit Artgerechte Ernährung für Hund und Katze findet am Montag,

den 23.05., um 19 Uhr online statt. Anmeldung per Email an: lindemann-bentz@gmx.de .

 

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Sehr guter und kompetenter Vortrag!
    Sollte sich jeder Hunde und Katzenbesitzer anhören und mit dem Gutschein Code: Fit2022 unterstützen.

    Antworten
  2. Kann ich auch nur bestätigen. Wir wenden diese Öle bei uns auch in der Tierarztpraxis in diesen Bereichen an. Leider gibt es noch viele Leute, die eher skeptisch gegenüber Ätherischen Ölen sind. Dabei sind es die natürlichsten Wege einige Krankheiten zu begleiten! Gerade bei empfindlichen immer wiederkehrenden Haut-, Magen-Darmproblemen oder Maulschleimhautentzündungen und zur Nachsorge nach OPs oder zur Unterstützung bei Allergien kann man mit diesen Ölen viel verbessern und manchmal auch die schulmedizinischen Medikamente stark reduzieren. So zumindest meine Erfahrung.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert