Wie Öle Dir helfen Dein Leben zu verändern

Woher kommt eigentlich Intuition? Unsere Intuition ist verbunden mit unserem

Intuition stärken

Unterbewusstsein. Es ist unser sogenanntes Bauchgefühl. Die Heimat des Bauchgefühls ist der Darm.

Wenn wir unsere Darmgesundheit stärken, stärken wir auch automatisch unsere Intuition.

PB Assist+ von dōTERRA kann uns wunderbar unterstützen. Mit der Doppelwandkapsel gelangen die lebenden Bakterienkulturen geschützt in den Darm. Auch ZenGest die Verdauungsmischung hilft uns zu einer ausgeglichenen Verdauung.

Allerdings beeinflusst unser bewusster Verstand unser Unterbewusstsein. Das Unterbewusstsein analysiert nicht. Was der Verstand beurteilt, was er für wahr oder unwahr hält und wie Erlebtes empfunden wird, das wird vom Unterbewusstsein akzeptiert. Als ich 7 Jahre alt war, biss der Nachbarshund, mit dem ich immer gespielt hatte, mir ins Gesicht.

Ich verbrachte eine Woche im Krankenhaus. Ich war traumatisiert. Mein Unterbewusstsein hatte „Hunde sind extrem gefährlich und unberechenbar!“ gespeichert. Ich war immer Tierfreund. Nach diesem Erlebnis konnte ich 10 Jahre keinem Hund ohne Angst begegnen. Auch wenn mein Verstand sagte, dieser Hund ist keine Gefahr und sehr lieb, schüttete mein Körper sofort Adrenalin aus und ich bekam Angst.

Dieses Verhalten kann ein Hund schlecht einschätzen. Er weiß nicht den Grund dieser Panik. Das führte wieder dazu, dass mein Verstand sagte, jetzt wird es gefährlich, Du riechst nach Angst und verunsicherst den Hund. Ein Teufelskreis! Mit 17 Jahren ging ich in die landwirtschaftliche Lehre und verbrachte die ersten Tage auf dem Hof mit viel Angst vor den zwei Hunden, die dort lebten.

Jeden Tag war es der bewusste Verstand, der die Situation beschwichtigen musste und die Erfahrung, dass ich tatsächlich nicht gebissen wurde, die Tag für Tag dazu beitrugen, dass mein Unterbewusstsein akzeptierte: Die meisten Hunde sind nicht gefährlich! Das Trauma wurde aufgelöst.

Dieses Beispiel zeigt, dass Veränderung des Unterbewussten möglich ist und trainiert werden kann.

Heute würde ich in so einer Situation zu Neroli greifen. Ich würde jeden Tag Neroli auftragen und aus den Händen inhalieren. Dafür würde ich eine positive Affirmation finden wie zum Beispiel:

Hunde sind Freunde. Ich verzeihe dem Hund, der mich gebissen hat und respektiere jedes Lebewesen.

Das Unterbewusstsein nimmt an, was der Verstand ihm damit beibringt. Der positiv beruhigende Duft von Neroli wird zum Anker unserer Affirmation. Es wird eine Zeit dauern bis das Unterbewusstsein diesem neuen Impuls mehr Gewicht verleiht, als dem Erlebten. Bitte lasse Dir Zeit und schenke Deinen Gefühlen, auch den negativen, Raum.

Habe das Öl immer griffbereit, wenn Du in eine unangenehme Situation gerätst. Ein Hund kommt Dir entgegen? Benutze sofort Neroli und signalisiere mit diesem Anker Deinem Unterbewusstsein „Alles ist gut.“

Wenn man dieses Prinzip verstanden hat, lassen sich mit derselben Methode Anker für viele Lebensthemen, die man bewusst verändern möchte, setzen.

 

Negative Gefühle, vom Leben nicht erfüllt sein

Nutze Wildorange

Affirmation: Ich bin erfüllt mit dem Reichtum meines  Seins.

 

Stressige Situationen/Mitmenschen

Nutze ONGuard (die schützende

Mischung)

Affirmation: Ich bin vollkommen sicher und geschützt.

 

Angegriffen sein/  sich ausgeliefert fühlen

Nutze TerraShield

Affirmation: Ich kann mich abgrenzen.

 

Unliebsame Essgewohnheiten

Nutze Grapefruit

Affirmation: Ich liebe meinen Körper. Ich esse, was mir gut tut.

 

Die Wahrheit nicht aussprechen können, sich nicht trauen etwas zu sagen

Nutze Lavendel

Affirmation: Ich fühle mich sicher, mich liebevoll zum Ausdruck zu bringen und ich habe den Mut, ich selbst zu bleiben.

 

Sich alleine/verlassen fühlen, kein Vertrauen haben

Nutze Geranie

Affirmation: Ich öffne mein Herz für die mütterliche Kraft der Liebe und fühle die Geborgenheit.

 

Sich nicht geliebt/verbunden fühlen

Nutze Rose

Affirmation: Ich spüre die göttliche Liebe fließen, spüre wie mein Herz heilt und mich mit Mitgefühl füllt.

2 Kommentare

  1. Wow, die Möglichkeit hab ich noch nicht gesehen.
    Aber eine tolle Geschichte und ich werd das bestimmt ausprobieren und auch weiter geben
    Dankeschön für diese Information, es ist echt schön, dass es diese Webseite gibt und man so hervorragende Tipps erhält

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.