An den heißen Tagen lieben wir leichte Sommerküche. Rezept für eine kalte Gurkensuppe:

Zutaten:

1 Bund Dill

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

2 Esslöffel Olivenöl

2 große Salatgurken (ca. 600g)

500 g Naturjoghurt

200 g Sahne

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Gemüsebrühpulver

1/2 Teelöffel Pfeffer

Ätherische Öle zum Abschmecken: 2 Tropfen Dill (wenn verfügbar, da ein Sonderöl), 2 Tropfen Pink Pepper

Je nach Verfügbarkeit und Vorlieben kann man auch zum Beispiel Black Pepper, Basilikum, Rosmarin oder auch Zitrusöle verwenden.

Zuerst den Dill zupfen und fein hacken oder im Thermomix 2 Sekunden Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

Als nächstes die Knoblauchzehen und die Zwiebel fein hacken oder im Thermomix 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und nach unten schieben. Mit dem Olivenöl vermengen und 3 Minuten andünsten (100 Grad Stufe 2).

Die Salargurken raspeln oder in den Thermomix geben und 3 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

Jetzt alle Zutaten zusammenfügen und gut verrühren oder im Thermomix 30 Sekunden Stufe 2 im Linkslauf vermengen. Hier wurden je 2 Tropfen Dill und Pink Pepper hinzugefügt. Aber auch andere Öle und Kombinationen sorgen für den Pfiff.

 

1 Kommentar

  1. Erfrischend lecker und leicht bekömmlich

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.